Leben

Leben // Wer bin ich? – 1000 Fragen an mich selbst #4

05/02/2018
Kullakeks - 1000 Fragen #4

Ich habe ja schon immer das Gefühl dass so eine Woche wie im Flug vorbei zieht, aber seit ich die Blogparade von Johanna mitmache, geht es irgendwie noch schneller. Kaum versieht man sich ist schon wieder Montag und ein neuer Teil der Reihe “ 1000 Fragen an mich selbst “ steht vor der Tür. Noch immer habe ich Spaß daran die Fragen zu beantworten und freue mich immer total darauf. Es ist auch wirklich so, dass ich die Fragen erst lese, wenn ich mich an den Beitrag dazu setze. Ich kann mir also vorher gar keine Gedanken machen was ich denn nun antworte und das macht für mich den Reiz total aus. Denn es ist wie ein kleines Interview was man mit sich selber führt. Wer die anderen Teile noch nicht gelesen hat kann das hier gerne nachholen .

Teil 1, Teil 2 und Teil 3

Und nun geht es los mit dem vierten Teil der Blogparade. Und denkt daran, ihr könnt die Fragen gerne auch einmal für euch selbst beantworte. Entweder leise und nur für euch oder gern auch in den Kommentaren 🙂

Wer bin ich ?

61. Glaubst du an ein Leben nach dem Tod?
Wirklich daran glauben, das kann ich nicht sagen. Ich habe aber die leise Hoffnung daran. Denn ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass das Leben was wir momentan führen, das letzte ist. Manchmal hat man ja auch an gewissen Orten das Gefühl, dort schon mal gewesen zu sein, auch wenn es gar nicht der Fall ist. Und dies kann ich mir nur damit erklären, dass man vor seinem aktuellen Leben, schon einmal gelebt haben muss.

62. Auf wen bist du böse?
Momentan auf niemanden. Ganz im Gegenteil ich bin momentan sehr harmonisch gestimmt. Klar es gibt Phasen in denen ich auch böse auf jemanden bin, aber meist verfliegt das auch genau so schnell wieder, wie es gekommen ist.

63. Fährst du häufig mit öffentlichen Verkehrsmitteln?
Ja jeden Freitag fahre ich mit dem Bus zur Arbeit. Ich fahre aber auch so sehr gerne mit den Öffis. Gerade mit den Mädels macht es mir besonders Spaß, denn für die beiden ist es immer ein klitzekleines Abenteuer.

64. Was hat dir am meisten Kummer bereitet?
In den letzten Jahren ? Der Tod meines Opas, der Verlust weiterer toller Menschen und die Gewissheit, dass eine Krankheit einem das ganze Leben unter den Füßen wegreißen kann.

65. Bist du das geworden, was du früher werden wolltest?
Haha nein 🙂 Ich wollte als Kind gerne Tierärztin werden, aber nachdem ich festgestellt habe, dass man da auch Tiere operieren muss, fiel das schnell unter den Tisch. Ab der neunten Klasse jedoch wusste ich, dass ich Friseurin werden wollte und das bin ich auch. Seit genau 15 Jahren mittlerweile 🙂

66. Zu welcher Musik tanzt du am liebsten?
Dance und Hip Hop ( R&B ) . Ich liebe Musik und das Gefühl, die Welt um einen herum komplett vergessen zu können. Ich gehe heute noch gerne tanzen und lasse damit oft alles einfach raus. Mein größter Wunsch ist es, einmal auf dem Tomorrowland die Sau raus zu lassen.

67. Welche Eigenschaft schätzt du an einem Geliebten sehr?
Ähm komische Fragen 🙂

68. Was war deine größte Anschaffung?
In den letzten Jahren oder allgemein ? Wenn es in letzter Zeit ist, dann war es mein Laptop 🙂

69. Gibst du Menschen eine zweite Chance?
Das kommt ganz darauf an ob die Menschen es auch ehrlich meinen. Es gibt jedoch Situationen, in denen auch ich nein sage. Denn ist das tiefe Vertrauen irgendwann weg, dann kommt es auch nicht wieder. Aber meist bin ich so gutgläubig, dass ich eine zweite Chance biete, ja.

70. Hast du viele Freunde?
Nein und das ist auch gut so. Früher hatte ich einen riesen Freundeskreis. Jeder kannte jeden und alle haben ihre Zeit zusammen verbracht. Doch verlassen konnte ich mich nur auf die wenigsten. Heute kann ich meine engsten Freunde an einer Hand abzählen und diese schätze ich sehr.

71. Welches Wort bringt dich auf die Palme?
Friseuse

72. Bist du schon jemals im Fernsehen gewesen?
Ja in einem Musikvideo 🙂 Und nein ich verrate nicht welches es war 🙂

73. Wann warst du zuletzt nervös?
Als ich auf den Anruf meines Arztes wartete.

74. Was macht dein Zuhause zu deinem Zuhause.
Meine Familie.

75. Wo informierst du dich über das Tagesgeschehen?
Im WWW.
Facebook, Google, Nachrichtenportale

76. Welches Märchen machst du am liebsten?
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel und Frau Holle

77. Was für eine Art Humor hast du?
Einen dreckigen würde ich behaupten 🙂 Aber ich kann, sofern er gut ist, über jeden Witz lachen.

78. Wie oft treibst du Sport?
Sport ??? Was ist denn Sport ?

79. Hinterlässt du einen bleibenden Eindruck?
Das könnte durch aus sein. Wichtig ist nur , ist er positiv oder negativ ? 🙂

80. Auf welche zwei Dinge kannst du nicht verzichten?
Auf meine Familie und auf meine Schilddrüsentabletten 😉 Ohne die wäre ich aufgeschmissen ( beide Dinge )

 

Und schon sind alle Fragen wieder beantwortet. So habt ihr wieder einen weiteren kleinen Eindruck von mir und ich freue mich jetzt schon auf den nächsten Montag.

 

Alles Liebe,
Saskia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.