Leben

Leben // Wer bin ich? – 1000 Fragen an mich selbst #2

21/01/2018
Mama und Frau - Wer bin ich ? 1000 Fragen an mich selbst #2 Titelbild

Letzte Woche hab ich zum ersten Mal mitgemacht bei den 1000 Fragen an mich selbst. Und immer noch finde ich die ganze Sache wahnsinnig spannend und interessant. Nicht nur die Fragen an mich selber, sondern auch so vieles über andere Blogger zu erfahren ist einfach toll. Auch heute möchte ich euch 20 weitere Fragen beantworten und wenn ihr wollt, dann könnt ihr in den Kommentaren gerne auch die Fragen beantworten. Es würde mich freuen auch ein wenig mehr über euch zu erfahren. Aber hier kommen jetzt erstmal die nächsten Antworten auf 20 Fragen an mich selbst.

Wer bin ich?

Mama und Frau - Wer bin ich ? 1000 Fragen an mich selbst #2

21. Ist es wichtig für dich, was andere von dir denken?
Früher war es das. Ich habe viel Wert auf die Meinung anderer gelegt und meine oftmals hinten angestellt. Doch durch ein paar Schlüsselmomente hab ich gelernt dass nur eines wichtig ist. Was ich von mir denke und nicht andere.

22. Welche Tageszeit magst du am liebsten?
Definitiv der Abend. Dann wenn die Kinder im Bett sind, der Haushalt soweit fertig und Marco und ich einfach nur entspannen können.

23. Kannst du gut kochen?
Die Mädels würden jetzt sagen ja, aber ich bin ehrlich. Ich glaube nicht dass ich eine gute Köchin bin 😉

24. Welche Jahreszeit entspricht deinem Typ am ehesten?
Der Frühling 🙂

25. Wann hast du zuletzt einen Tag lang überhaupt nichts gemacht?
Moment, dass müsste so ca. Anfang 2011 gewesen sein 🙂 Hochschwanger, den ganzen Tag auf dem Sofa weil die Senkwehen echt der Hammer waren.

26. Warst du ein glückliches Kind?
Ja denn ich hatte eine schöne Kindheit. Und ich hoffe natürlich dass meine Kinder das später auch einmal von ihrer Kindheit sagen können.

27. Kaufst du oft Blumen?
Auf jeden Fall und am liebsten Tulpen. Ich liebe Tulpen und freue mich immer wie ein kleines Kind darauf.

28. Welchen Traum hast du?
Gesund und glücklich zu sein 

29. In wie vielen Wohnungen hast du schon gewohnt?
Wenn die Kindheit mit gerechnet wird, dann waren es, mit der jetzigen, ganz genau 9 Wohnunug/Häuser.
 
30. Welches Laster hast du?
Ich puhle an meinen Fingernägeln/Nagelhaut

31. Welches Buch hast du zuletzt gelesen?
Mein gewünschtes Wunschkind treibt mich in den Wahnsinn

32.Warum hast du die Frisur, die du jetzt trägst?
Weil mir meine langen Haare auf den Keks gingen 😉 Und als Friseurin bin ich eh immer am ausprobieren. Aktuell hab ich endlich die Haarefarbe, die ich schon länger wollte 🙂

33. Bist du von deinem Mobiltelefon abhängig?
Leider ja und ich bin nicht stolz drauf 🙁 Ganz im Gegenteil, ich würde es wahnsinnig gern reduzieren und versuche es auch momentan immer mal wieder.

Mama und Frau - Wer bin ich ? 1000 Fragen an mich selbst #2 Blogger
Mama am Handy – das muss weniger werden

34. Wie viel Geld hast du auf deinem Bankkonto?
Das ist meine Privatsache 

35. In welchen Laden gehst du gern?
Also wenn es um Shopping geht dann auf jeden Fall H&M und Reserved. Für mich zwei Läden, in denen ich immer etwas finde. Vorzugsweise Kleider 🙂

36. Welches Getränk bestellst du in einer Kneipe?
Meist einen Hugo und wenn es alkoholfrei ist , dann meist eine Spezi

37. Weißt du normalerweise, wann es Zeit ist, zu gehen?
Ich denke schon. Jedenfalls hab ich das Gefühl. Denn irgendwie bekommt die ganze Situation dann einen ganz bestimmten Charakter und der sagt mir dass es besser ist zu gehen.

38. Wenn du dich selbstständig machen würdest, mit welcher Tätigkeit?
Dass sollte eigentlich jedem klar sein 🙂 Herzlichen Glückwunsch, sie sind Blogger .


39. Willst du immer gewinnen?
Nein denn ich finde verlieren gehört zum Leben dazu:

40. Gehst du in die Kirche?
Nein, jedenfalls nicht zu Gottesdiensten .

 

Also, das waren meine nächsten 20 Fragen und ich würde mich freuen, wenn ihr die Lust dazu habt, auch eure 20 Fragen unten in den Kommentaren zu beantworten.

Alles Liebe,
Saskia

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.