Empfehlungen | Urlaub

Dänemark // Das Nordjütland – perfekt für Familien

06/02/2018
Kullakeks - Dänemark - Nordjütland

Wir sind absolute Dänemark-Fans und das von der ersten Minute an. Jedes Jahr geht es für uns in dieses wundervolle Land und ein Jahr ohne, einfach unvorstellbar. Sobald es an die Buchung des des Ferienhauses geht und die damit verbundenen Reisevorbereitungen, kommt auch die Überlegung wohin wir unsere Ausflüge machen.
Da auch von euch immer mal wieder die Frage kommt, was man in der Gegend am besten unternehmen kann und wo wir dieses Jahr wohnen, möchte ich euch heute mal unsere Ausflugtipps zeigen.

Das Nordjütland – perfekt für Familien

Kullakeks - Dänemark - Nordjütland - Familienurlaub

Wir fahren mittlerweile das fünfte Jahr in Folge nach Dänemark und was uns von Anfang an aufgefallen ist, ist die Freundlichkeit. Nicht nur dass die Menschen dort total zuvorkommend und nett sind, auch in dem Umgang mit Kindern sind sie toll. Jedenfalls haben wir noch keinerlei schlechte Erfahrungen gemacht und können nur gutes sagen. Auch die Gegend ist einfach gemacht für Familien. Sei es der wahnsinnig lange und große Strand, die wunderschöne Landschaft oder die zauberhaften Häuser, es passt einfach alles. Die Kinder lieben es am Strand zu spielen und doch genießen sie auch die Zeit in den Dünen und im Holzhäuschen. Selbst Motti hegt schon den klitzekleinen Wunsch, einmal ein eigenen Dänemarkhaus zu besitzen. Naja Mausi, vielleicht wird es ja irgendwann mal wahr 🙂

Das Wetter spielt eine große Rolle

Ich erinnere mich noch daran, dass wir als Kinder mal mit der gesamten Familie in Dänemark waren. Es hat ständig geregnet, war kalt und windig. Wirkliche Urlaubsstimmung kam dabei überhaupt nicht auf und so war ich beim ersten Urlaub auch wahnsinnig skeptisch. Doch wenn mich nicht alles täuscht, waren wir damals auch recht Deutschland nah und vielleicht lag es daran. Denn wenn wir, vor und auch während des Urlaub, den Wetterbericht beobachten , dann fällt uns eines immer sofort auf. Der obere Bereich ist oft mit Sonne und angenehmen Temperaturen gesegnet. Okay man könnte jetzt auch denken dass wir immer Glück hatten, aber in den letzten Jahren war es immer schön. Vor zwei Jahren, als wir mit Opa und Onkel dort waren, hatten wir Spitzentemperaturen von 27°C, Sonne und so gut wie keinen Wind. Klar, es gab auch 1-2 Tage mal Regen, aber trotzdem war es traumhaft. Ich bin schon sehr gespannt wie es in diesem Jahr sein wird, aber wir sind alles positiv gestimmt.

Ausflugstipps – da kommt keine Langeweile auf

Natürlich sind wir die meiste Zeit am Strand und genießen die Meeresluft, doch auch wir möchten viel von dem Land sehen und sind deswegen auch oft unterwegs. In den letzten Jahren haben sich so manche Ziele immer wieder bewehrt und werden auch in diesem Jahr wieder angesteuert. Da wir unser Haus immer in der Gegend Løkken / Saltum / Blokhus beziehen, gibt es für uns immer einen Ausflug in den Freizeitpark.

 

Farup Sommerland

Wer gerne Aktion hat und den Tag richtig was erleben möchte, der ist im Farup Sommerland bei Blokhus sehr gut aufgehoben. Dort kann man nicht nur all die tollen Fahrgeschäfte testen, nein auch ein Wasserparadies wartet dort auf einen. Nicht nur unsere Mädels sind jedes Mal wahnsinnig begeistert, nein auch wir. Dort kann man einfach den ganzen Tag verbringen und zum krönenden Abschluss das kühle Nass im Wasserpark genießen.

Kullakeks - Dänemark - Nordjütland - Farup Sommerland

Kullakeks - Dänemark - Nordjütland - Farup Sommerland - Wasserpark

Løkken – kleine Stadt mit großem Herz

Wir haben auch in diesem Jahr unser Haus in Saltum. Dies ist jedoch mit dem Auto nur 10 Minuten von Løkken entfernt. Eine kleine aber feine Stadt, mit vielen Geschäften und einer tollen Bolcheriet. Ein Besuch dort ist für uns immer ein Muss. Denn die Mädels und auch wir , findet es immer spannend zuzuschauen, wie die Bonbons dort hergestellt werden. Eine große Tüte für die Zeit in Dänemark und auch ein paar kleine Geschenke für Zuhause, nehmen wir meistens immer mit.

Kullakeks - Dänemark - Nordjütland - Lökken - Bolcheriet

Kullakeks - Dänemark - Nordjütland - Lökken - Bolcheriet - Laden

Saltum Strand

Wenn ihr einmal einen Kilometerweiten, wunderschönen und Butterweichen Strand sehen wollt, dann ist der Strand in Saltum einfach perfekt. Selbst mein Papa, der schon in so einigen Ländern Urlaub gemacht hat, war überwältigt. Eine so wundervolle und unglaubliche Natur, so viel Platz und das auch in der Hochsaison, das bekommt man nirgends. Und wenn man sich dann noch einen schönen Platz an der Düne sichert, kann man dort den ganzen Tag verbringen.

Kullakeks - Dänemark - Nordjütland - Saltum Strand

Leuchtturm von Rubjerg Knude

Die Rubjerg Knude ist eine Wanderdüne zwischen Lønstrup und Løkken. Dort kann man sehen, zu was die Natur im Stande ist. Mitten auf der Düne wird Stück für Stück ein Leuchtturm vom Sand verschluckt. Solltet ihr vor haben im Nordjütland dieses Jahr Urlaub zu machen, dann fahrt dort auf jeden Fall hin. Es wird gemunkelt, das der Leuchtturm ca. 2019 in die Nordsee stürzen wird. Grund dafür seien starke Stürme in der Vergangenheit. Es lohnt sich aber auf jeden Fall dort hinzufahren, allein schon wegen der Aussicht.

Kullakeks - Dänemark - Nordjütland - Rubjerg Knude

Bunkermuseum und Hafen in Hirtshals

Wer gern ein wenig Geschichte erleben möchte und den Kleinen etwas aus der Vergangenheit zeigen will, der kommt um das Bunkermuseum in Hirtshals nicht drum herum. Unsere Mädels finden es jedes Mal spannend und manchmal trauen wir alle uns sogar in die dunklen Bunker hinein. Es ist total interessant die Geschichten dazu zu erfahren und so ein Stück in die Vergangenheit zu reisen. Für uns geht es auch in diesem Jahr wieder dort hin, denn genau da entsteht jedes Jahr unser Familienfoto.

Kullakeks - Dänemark - Nordjütland - Hirtshals - Bunkermuseum

Kullakeks - Dänemark - Nordjütland - Hirtshals - Bunker

Ein paar Minuten Autofahrt weiter, kommt man direkt in die Hafenstadt Hirtshals. Dort kann man die riesen Containerschiffe beobachten oder die Fähren bei der Abfahrt zu winken. An jeder Ecke bekommt man Fisch und auch hier sind die Leute wahnsinnig freundlich.

Kullakeks - Dänemark - Nordjütland - Hirtshals

Skagen – wo Nord-/ und Ostsee aufeinander treffen

Standes ihr schon mal mit einem Bein in dem einen und mit dem anderen Bein in dem anderen Meer? Nein? Wir schon. Denn in Skagen hat man genau diese Möglichkeit. Nicht nur dass die Stadt unendlich schön ist und die Häuser dort teilweise ein Traum, nein man kann dort auch noch ein absolutes Naturspektakel beobachten. Neben Robben, die dort hin und wieder ein kleines Sonnenbad genießen, kann man eben auch sehen, wie Nord-/ und Ostsee aufeinander treffen. Ich finde es absolut genial und jedes mal faszinierend. Oft ist die Ostsee im Gegensatz zu der Nordsee wahnsinnig ruhig, aber treffen sie dann aufeinander, sieht dass einfach toll aus. Und wenn eure Kleinen dann auch noch gerne Trecker fahren, seid ihr dort an der richtigen Adresse. Probiert dort auch unbedingt die Hot Dogs, ich sag euch, ein Traum.

Kullakeks - Dänemark - Nordjütland - Skagen

Kullakeks - Dänemark - Nordjütland - Skagen - Trecker

Kullakeks - Dänemark - Nordjütland - Skagen - Nord- und Ostsee

Kullakeks - Dänemark - Nordjütland - Skagen - Hot Dogs

Aalborg – Großstadt, Zoo und Shoppingtour

Das ich jemand bin der gerne shoppt brauch ich nicht mehr erzählen oder ? Und wenn ich dann auch noch im Outlet ein paar Schnäppchen machen kann, freut es mich noch mehr. Bei schlechtem Wetter geht es für uns dann meist nach Aalborg, denn könnt kann man nach Lust und Laune shoppen. Nicht nur bei Udsalg im Babysam, sondern auch in den Sportgeschäften findet man immer was. Im Bilka ( vergleichbar mit Real ) kann man dann noch ein paar Lebensmittel für die nächsten Tage einkaufen. Doch auch bekannte Läden wie H&M oder Sostrene Grene findet man dort. Es lohnt sich also.

Kullakeks - Dänemark - Aalborg - Bilka

Was auch sehr schön sein soll, wir aber selber noch nicht besucht haben, ist der Zoo in Aalborg. Mal sehen, vielleicht werden wir in diesem Jahr dort mal hinfahren und uns selber überzeugen. Ich werde berichten.

 

So ich hoffe ich habe nichts vergessen 🙂 Sollte es doch der Fall sein, werde ich gerne nachträglich noch ein paar Tipps anhängen. Ich hoffe natürlich dass ich euch ein wenig Inspiration bieten konnte und ihr nun vielleicht auch mal ins wunderschöne Nordjütland nach Dänemark reist.

 

Alles Liebe,
Saskia

Kullakeks - Pinterest - Nordjütland

  1. Hey liebe Saskia,
    Die Bilder sehen phantastisch aus. Da bekommt man gleich Lust auf Urlaub 😎
    Wir machen seit einigen Jahren Urlaub in Holland. Ein wichtiger Grund dafür ist, dass mein Mann Niederländer ist und wir dort Familie haben😉 Aber abgesehen davon ist Holland auch sehr, sehr schön und familienfreundlich.

    LG
    Sandra

  2. Hallo Saskia 🙋🏻‍♀️,

    beim Lesen Deines Berichtes werden meine Kindheitserinnerungen geweckt, an die ich mich sehr gerne zurück erinnere!
    Inzwischen habe ich selber einen Zwerg und ich denke, Dänemark wäre ein tolles Urlaubsziel. Vielen Dank für die Inspiration!

    PS.: tolle Bilder! 😊

    Liebe Grüße

    Kathrin

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: