Beauty & Style | Mama sein

Inspiration // Meine drei liebsten Mamaoutfits

20/01/2018
Kullakeks - Mamaoutfits - Inspiration

*enthält Affiliate links

Es ist nun schon eine Weile her dass ich euch ein paar Outfits von mir vorgestellt habe. Immer wieder stellt ihr mir Fragen zu meinen Klamotten und woher ich sie habe. Meist shoppe ich beim Klamottenschweden wie ihr wisst, aber auch andere Shops verlocken immer wieder zum Großeinkauf. In letzter Zeit schwanke ich immer wieder zwischen verschiedenen Outfits. Von locker bis hin zu schick, ich mag alles im Moment. Und genau deswegen zeig ich euch heute drei meiner liebsten Mamaoutfits.

Meine drei liebsten Mamaoutfits

Egal ob morgens auf dem Weg zum Kindergarten, zum Einkaufen oder zum Stadtbummel mit den Mädels. Ich mag es immer mich schön anzuziehen und irgendwie macht es mir auch Spaß. Ich liebe Klamotten und am meisten mag ich Kleider. Doch auch ein schönen Outfit mit Jeans kann nicht nur sportlich aussehen.

Locker & lässig

 

Eine lockere Jeans, ein weißes T-shirt, Sneaker und meine heiß geliebte Naketano-Jacke. Dass ist oft mein Standardoutfit auf dem Weg zum Kindergarten und zur Schule. Ich fühle mich darin total wohl und es ist wahnsinnig bequem.

Ab auf die Piste

 

Auch als Mama fahre ich gerne mal einen Abend nur mit meinen Freundinnen weg. Wir gehen ins Kino, etwas trinken oder essen. Klar möchte ich mich an so einem Abend schick machen und gut aussehen. Dank meiner liebsten Arbeitskollegin besitze ich in meinem Schrank eine schwarz-weiß gestreifte Bluse, die eines meiner absoluten Lieblinsteile ist. Sie passt so gut wie zu jedem Outfit und ist meiner Meinung nach ein absolutes Must-have 🙂

Perfekter Alltagslook

 

Wer uns länger folgt der weiß, dass wir auch mit den Kindern hin und wieder mal in die Stadt zum Shoppen fahren. Die beiden haben selber immer wieder total Spaß dran und kommen gerne mit. Sie sahnen ja auch meist selber was ab. Unterwegs mit den Kindern muss die Tasche groß und die Schuhe bequem sein. Im Sale hab ich vor kurzen einen wunderschönen Blazer ergattert und trage ihn so oft es nur geht.

Jetzt mit Anfang dreißig habe ich endlich meinen ganz persönlichen und eigenen Stil gefunden. Ich probiere mich gerne aus und wenn mir etwas gefällt, dann trag ich es auch so oft es geht. Klar treffe ich nicht jeden Geschmack damit, aber es ist ja auch mein Geschmack. Es muss nicht anderen gefallen sondern nur mir und ich muss mich darin wohl fühlen.
Ich hoffe ich konnte auch heute den ein oder andere mal wieder inspirieren und freue mich über ein paar liebe Worte eurerseits.

Alles Liebe,
Saskia

Kullakeks - Mamaoutfit - Pinterest

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.