Babyausstattung | Empfehlungen | Kennt ihr schon | Tragetuch

Kennt ihr schon // Das elastische Tragetuch von Mammacita

24/11/2020
Kullakeks - Mammacita - Tragetuche - Titelbild

Anzeige

Als das große Mädchen zur Welt kam, war ich ein absoluter Anfänger in Sachen Tragetuch. Klar wusste ich dass man sein Baby auch im Tuch tragen kann, aber für mich war das immer irgendwie Öko. Durch eine Freundin bin ich dann aber doch auf die Tragetücher gestoßen und aber sogar eine kleine Sucht entwickelt. Ich weiß mittlerweile gar nicht mehr wie viele Tücher ich hatte, aber es waren einige. Heute besitze ich genau ein Tuch und das ist das elastische Tragetuch von Mammacita. Und genau das stell ich euch heute mal genauer vor.

Ein Tragetuch von Geburt an

Kullakeks - Mammacita - Tragetuche - Verpackung

Ich weiß noch, dass ich beim großen Mädchen ebenfalls mit einem elastischen Tragetuch angefangen habe. Es war perfekt für die erste Zeit und gerade als Anfänger empfand ich es einfach damit zu binden. Als das Tragetuch hier ankam, war ich noch schwanger. Trotzdem wollte ich es sofort testen und packte es aus. Es ist unheimlich weich und die Elastizität ist nicht so doll. Klar war es mit Babybauch was anderes als wenn ein Baby darin sitzt, aber angenehm war es trotzdem.

Als das Babymädchen dann auf der Welt war, durfte sie nach zwei Wochen auch das erste Mal darin Platz nehmen. Natürlich ist man nach knapp acht Jahren ein wenig eingerostet, aber dank der Anleitung, die beim Tragetuch immer dabei ist, ging es dann doch recht leicht. Das Babymädchen schlief sofort darin ein und ich hätte seit langem mal wieder beide Hände zur Verfügung. 

Am liebsten jeden Tag

Aktuell trage ich das Babymädchen so gut wie jeden Tag. Sind wir draußen unterwegs nutze ich gerne die Trage, da es wesentlich schneller geht. Doch hier Zuhause tendiere ich eher zum Tuch. Es sitzt unheimlich gut, das Babymädchen hat es bequem und dadurch dass es elastisch ist, muss ich es nicht unbedingt noch einmal nachziehen sobald das Babymädchen eingeschlafen ist.

Kullakeks - Mammacita - Tragetuche - Mittelpunkt

Mittlerweile geht das Binden des Tuches wirklich schnell und sobald das Babymädchen eingeschlafen ist, stütze ich ihren Kopf, indem ich hier eine der Tuchbahnen über den Kopf ziehen. So kann es nicht passieren, dass ihr Kopf bei schneller Bewegung, einmal ruckartig nach hinten fällt. Auch die Beinhaltung und der Rundrücken sind in dem elastischen Tragetuch von Mammacita perfekt gegeben. Nah an mich gekuschelt, schlummert das Babymädchen dort manchmal bis zu zwei Stunden. 

Kullakeks - Mammacita - Tragetuche - AnhockSpreizHaltung

Unser Fazit

Solltet ihr gerade auf der Suche nach einem elastischen Tragetuch sein oder aber auch in Geschenk für eine werdende Mama suchen, kann ich euch das Tragetuch von Mammacita nur empfehlen. Es wird zusammen mit einer kleinen Tasche geliefert, sodass man es problemlos mitnehmen kann. Es ist zu 100% aus Baumwolle, Vegan und in den Farben Hellgrau und Dunkelgrau zu bekommen. Außerdem ist es für einen Preis von 29,90€ echt unschlagbar. 

Kullakeks - Mammacita - Tragetuche - Titelbild

Wir sind mehr als zufrieden und nutzen es wie gesagt fast täglich. Es ist für mich im Haushalt eine riesen große Erleichterung das Babymädchen nah bei mir zu haben und trotzdem flexibel sein zu können. Wir können es euch auf jeden Fall nur ans Herz legen, euch bei Mammacita einmal umzuschauen. Denn neben dem Tragetuch und  einem wirklich tollen Schwangerschafts Pflegeöl, findet ihr dort auch noch einen Onlinerückbildungskurs. Also viel Spaß beim stöbern.

 

Alle Liebe,
Saskia

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.