Kennt ihr schon

Kennt ihr schon // Winterjacken von Reima

12/01/2018
Kullakeks - Kennt ihr schon - Reima - Titelbild

*Anzeige durch PR Samples

Hier ist gefühlt vor einigern Tagen der Winter zurückgekehrt und die Winterjacken der Mädels finden ihren richtigen Einsatz wieder. Schon die letzten Winter gab es für uns eine Marke, auf die wir einfach immer wieder zurückgreifen. Die Jacken von Reima tragen die Mädels nun schon im zweiten Jahr und ich bin noch immer total überzeugt. Ich möchte euch heute unbedingt die Jacken der beiden mal ein wenig genauer zeigen und erzählen, warum es für uns eine der besten Winterjacken für Kindern sind.

Reima – warm, leicht, sicher

Wir gehen oft zu Fuß zur Schule und zum Kindergarten und gerade jetzt im Winter ist es für mich wahnsinnig wichtig dass die Kinder im Dunkeln gut zu sehen sind. An jeder Naht, am Rücken, an der Brust, überall sollte Reflektoren sein, sodass die Autofahrer die Kinder auch gut sehen können. Neben den Reflektoren ist es mir eben auch wichtig, dass die Kinder sich längere Zeit draußen aufhalten können, ohne zu frieren. Sie sollen sich einfach bewegen können, spielen können und trotzdem sollte ihnen warm sein. Schon bei unseren letzten Jacken mussten sie nicht frieren und selbst der kurze Winterurlaub war mit den Jacken angenehm warm. Jedenfalls haben sie die beiden noch nie darüber beschwert dass sie frieren würden, was meiner Meinung nach ja ein gutes Zeichen ist 🙂

Kullakeks - Kennt ihr schon - Reima - Winterjacken - Kunstfell

Kullakeks - Kennt ihr schon - Reima - Winterjacken

Mottis Jacke ist übrigens das Modell Muhvi und passt ihr einfach perfekt. Sie hat einen leichten Gummibund an der Taille und eine Kunstfell besetzte Kapuze. Sie ist Wasser-/ und Winddicht  und hält bis zu -20 Grad warm. Die Muhvi hat ein extra Fach den Aktivitäts-Sensor ReimaGO, mit dem man die körperlichen Bewegungen des Kindes überprüfen kann. Ich bin kein Fan von einer solchen Dingen und so haben wir kein ReimaGO in ihrer Tasche. Aber was hält Motti denn von ihrer Jacke ? Ja sie liebt sie und würde sie am liebsten immer anziehen. Doch auch ihrer Lieblingsjacke muss mal in die Waschmaschine und so darf sie dann die Jacke vom letzten Jahr tragen. Und ja , sie passt ihr sogar nicht 🙂

Kullakeks - Kennt ihr schon - Reima - Winterjacken - Reima TEC

Und so kommen wir direkt zu Minis Jacke. Denn diese ist genau das Modell, welches Motti noch aus dem letzten Jahr hat. Das Modell trägt den Namen Sisarus und ist mein absoluter Favorit. Ich persönlich finde den Schnitt wahnsinnig schön, da er nicht  nur für Mädchen sondern auch für Jungen geeignet ist. Sie ist warm gefüttert und trotzdem haben die Kinder total Bewegungsfreiheit.
Die Taschen sind groß und haben so genug Platz für jeden Spaziergangfund. 

Kullakeks - Kennt ihr schon - Reima - Reima TEC - Winterjacken

Auch die Sisarus hat eine abnehmbare Kunstfellkapuze und Mini liebt sie. Gerade wenn es richtig kalt ist, setzt sie sie zusätzlich zu ihrer Mütze noch mit auf. Ich habe bei beiden Jacken mal den Grifftest gemacht und nach einer gewissen Zeit draußen, meine Hand unter die Jacke gesteckt um zu testen wie warm es ist. Unter den Jacken waren angenehme Temperaturen und dass ohne zu schwitzen. Mini trägt ihre Jacke auch meist im Kindergarten und obwohl wie sie schon zwei mal waschen mussten, sieht sie immer noch aus wie neu. Allgemein ist das Abrieb der Jacken wirklich sehr robust und strapazierfähig , was ich bei Kinderjacken ebenfalls sehr wichtig finde.

Gute Winterjacken ?

Einmal Reima, immer Reima. Ich bin wirklich total überzeugt und kann euch die Winter-/ wie auch Regenjacken von Reima absolute empfehlen. Sie halten warm, sind leicht und total stylisch. Beide Mädels mögen ihre Jacken und tragen sie total gerne. Viele Winterjacken die wir schon hatten waren oft viel zu dick und hielten nicht wirklich warm. Ich kann euch außerdem den Tipp geben, dass ihr momentan bei Reima direkt im Shop beide Jacken im Sale ergattern könnt. Schaut also vorbei, noch ist der Winter nicht zu Ende. Und wer weiß, vielleicht findet ihr ja direkt eine für den nächsten Winter 🙂

Alles Liebe,
Saskia

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .