Empfehlungen | Familienleben | Tausendkind

Familienleben // Perfekte Winterkleidung von Tausendkind

01/11/2019
Kullakeks - Tausendkind - Titelbild

Anzeige / Kooperation mit Tausendkind

Wenn es draußen langsam kälter wird und die Tage kürzer, stellt sich für viele Eltern eine Frage. Welche Winterkleidung ist für mein Kind die Beste? Wir haben schon einige Marken durch, sind aber in den letzten Jahren bei einer Marke hängen geblieben. Für welche wir uns entschieden haben und was die Mädels dieses Jahr an den Füßen tragen, dass könnt ihr jetzt nachlesen.

Warm und angenehm eingepackt

Ich finde es gibt für Kinder im Winter nichts schlimmeres als zu frieren. Man ist trotz dem kalten Wetter viel draußen und gerade wenn Schnee liegt, vertreibt man sich die ein oder andere Stunde an der frischen Luft. Doch wenn man dann schlottert und bitterlich friert trotz Winterjacke, läuft einiges falsch. Wir hatten so manchen Winter echt schon den ein oder anderen Fehlkauf, doch in den letzten 3 Jahren sind wir großer Fan von Reima geworden. Für uns sind es mit unter die besten Winterjacken für Kindern. Sie halten warm, sind trotzdem nicht zu dick und lassen den Kinder immer noch die Möglichkeit sich gut zu bewegen.

Kullakeks - Tausendkind - Reima - Froddo Shoes

Unser Vorteil ist, dass die Mädels nie einen so krassen Wachstumsschub haben und wir somit nicht jedes Jahr neue Jacken brauchen. Gerade das kleine Kind trägt oft die Jacken ihrer Schwester im nächsten Jahr und ich finde das mega praktisch. Dieses Jahr brauchte das große Kind jedoch eine neue und auch hier ist es eben wieder Reima geworden. Mir war jedoch wichtig, dass sie hell ist und im dunkel gut zu sehen. Der Schulweg wird nun nach und nach allein beschritten und morgens ist es eben im Winter doch noch ziemlich dunkel. 

Kullakeks - Tausendkind - Reima - Kinderjacke

Kullakeks - Tausendkind - Reima - Reima - Reflektor

Kullakeks - Tausendkind - Reima - ReimaTEC

Ich weiß nicht wie oft ich auf Instagram bisher auf die Jacke angesprochen wurde, aber es war oft. Sie sticht einfach ins Auge und das ohne krasse Farbe. Wir haben sie von Tausendkind und ich kann es euch einfach nur immer wieder sagen, dort findet ihr wirklich alles. Nicht nur dass ihr einen riesen Auswahl an Winterjacken habt, auch Winterschuhe gibt es dort wie Sand am Meer.

Warme Füße mit Froddo Shoes

Ich habe ehrlicher Weise schon immer mit den Schuhen von Froddo geliebäugelt, war mir aber immer ein wenig unsicher. Bisher waren wir große Bisgaard-Fans und ich war mir unschlüssig ob andere Marken da ran reichen. Doch was soll ich sagen, Froddo macht perfekte Schuhe. Wir Mädels im Hause Kullakeks sind Chelsea-Boots-Liebhaber und als ich dann die gefütterten entdeckte, war es fix. Beide haben das gleiche Modell nur eben in unterschiedlichen Größen und Farben.

Kullakeks - Tausendkind - Froddo Shoes

Es sollte hier keine dicken Winterboots werden und so war ich hell auf begeistert als sie hier ankamen und ein so tolles, wärmendes Innenfutter hatten. Wirklich diese Schuhe halten jeden Fuß warm. Sie sind anfangs ein wenig fest, was sich aber mittlerweile gelegt hat. Das Material arbeitet sich nach kurzer Zeit weich und ist wirklich spitze. Für Laufanfänger sind sie jedoch nichts, da sie eine relativ feste Sohle haben.

Kullakeks - Tausendkind - Froddo Shoes - Chelsea Boots

Kullakeks - Tausendkind - Froddo Shoes - Chelsea Boots Winter

Kullakeks - Tausendkind - Froddo Shoes - Winterboots

Kullakeks - Tausendkind - Froddo Shoes - Chelsea Boots Blue

Winterlich abgesichert

Neben den Chelsea-Boots und der Winterjacke sind hier noch zwei Wintermützen eingezogen. Denn auch diese bekomme ihr in sämtlichen Variationen bei Tausendkind. Für das kleine Kind musste es dieses Jahr zum ersten Mal eine Schlupfmütze werden, denn ihre Freundin hat ebenfalls eine. Das große Kind hingegen wollte eine Bommelmütze und diese musste auch zu 100% zur Winterjacke passen. Gott sei Dank bin ich fündig geworden und sie wird mit viel Freude getragen.

Kullakeks - Tausendkind - Titelbild

Sollter ihr also gerade noch auf der Suche nach einer Winterjacke oder guten Winterschuhen sein, schaut gern mal bei Tausendkind vorbei. Es gibt auch eine wirklich sehr gute Größentabelle, sei es für die Schuhe oder für Kleidung. Was ich euch zu den Winterjacken von Reima auf jeden Fall sagen kann ist, dass die Jacken locker eine Nummer größer ausfallen. Das große Kind trägt mittlerweile 134 hat aber bei Reim eine 128 und diese passt perfekt. Die Schuhe von Froddo fallen meiner Meinung nach perfekt aus. Woran ihr jedoch denken müsst wenn ihr Winterschuhe kauft, gefüttert ruhig immer eine Nummer größer kaufen. Denn durch das Futter fallen sie kleiner aus.

Habt ihr noch Fragen zu unseren Winterjacken und Winterschuhen? Dann immer her damit.

 

Alles Liebe,
Saskia

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.