Empfehlungen | Ratgeber

Ratgeber / Unsere Brotdose für den Kindergarten

09/11/2017
Mogli - Frühstück - Kindergarten - Brotdose - Inhalt

*Anzeige

„Was kommt denn in eure Brotdose ?“ – „Brot,Toast oder Brötchen ?“ – „Fruchtriegel ja oder nein?“

Solche Fragen bekomme ich öfter wenn es um das Thema Brotdose geht. Ich werde immer wieder gefragt was denn so bei den Mädels morgens in den Brotdosen steckt und ob es immer nur gesunde Sachen sind . Also hab ich mir gedacht ich zeig euch mal Minis Kindergartenbrotdose und was da so feines drin ist. Vorab möchte ich euch aber auch darauf hinweisen dass ihr hier jetzt keine kreativen Brotfiguren vorfinden werdet oder extravagante Genüseschnitzerein . Denn nein, zu solch einer Mama gehöre ich nicht. Ab und zu wird das Toast mal mit einer Ausstechform als Dino kreiert oder als Puzzle, das wars dann aber schon. Okay genug geredet , ich zeig euch jetzt mal was beim Mini so aufs Brot darf.

Mogli - Frühstück - Kindergarten

Gleich vorweg, ich habe absolute Toastfans hier Zuhause. Da aber Weizentoast auf dauer bei beiden Kindern nicht so gut war, sind wir auf Vollkorntoast umgestiegen und das läuft sehr gut. Also fangen wir gleich mal beim Toast an. Wichtig ist , bei Mini darf nichts getoastet sein. Also gibt es das Brot meist ungetoastet mit dem unterschiedlichsten Belag. Vorzugsweise landen dort so Dinge wie:

  • Marmelade
  • Frischkäse
  • Leberwurst
  • Putenbrust
  • Mortadella 
  • und und und

 

Mini ist was das angeht wirklich sehr unkompliziert, aber auch allgemein ist sie ein wirklich sehr guter Esser. In der jetzigen Brotvariante gibt es einmal Himbeermarmelade und einmal Frischkäse. Mini ist ein absoluter Frischkäsefan und würde es am liebsten ununterbrochen essen. Doch natürlich gibt es nicht nur Brot. Meist packen wir noch kleine Knabberein mir in die Brotdose wie Brezeln oder Knabbertiere. Momentan sind die Brezeln von Mogli ihr absoluter Favorit und müssen morgens mit. Auch frisches Gemüse wie Gurke oder Tomaten dürfen nicht fehlen. Die Tomaten müssen wir jedoch meist in einer Hälfte teilen, so schreibt es der Kindergarten vor.  Was bei beiden Mädels momentan auch total gut ankommt, sind die kleine Mozzarellabällchen die man überall bekommt. Die beiden futtern diese kleinen Dinger weg wie nichts 🙂

Fruchtig darf es auch sein

Obst gibt es frisch direkt im Kindergarten. Auch Gemüse wird immer bereitgestellt und so brauchen wir uns darum keine Gedanken machen. Was aber Pflichtprogramm ist und ich schon oft erwähnt habe , sind Fruchtriegel und Fruchquetsch. Die sind irgendwie Dauerbrenner und gehen bei beiden immer.
Momentan haben wir beides auch von Mogli im Test gehabt und es wurde mit sehr gut bewertet. Ich finde die Teile echt praktisch und super unkompliziert. Die Kinder kriegen sie selber auf und es nimmt nicht viel Platz weg. 

Wenn ihr die Produkte von Mogli auch mal testen wollt, dann schaut unbedingt mal in ihrem Shop vorbei. Dort findet ihr auch super tolle Sets, dann kann man sich direkt mal durchtesten. Und damit ihr auch gleich ein bisschen was sparen könnt, habt ihr bei einem Mindestbestellwert von 10 €, mit dem Code: Kullakeks gleich 15% Rabatt

Mogli - Frühstück - Kindergarten - Brotdose

Ab in den Rucksack und los geht´s

Was wir eigentlich immer gleich mach ist, dass der Fruchtquetsch nicht in der Brotdose landet. Wir packen ihn immer extra und meist ist der dann auch das erste was leer ist. Meist kommt die Brotdose auch komplett geleert wieder zurück nach Hause. Es sei denn ein Tischnachbar hat etwas ganz verführerisches in der Brotdose, dann wird schnell mal das eigenen Essen vergessen. 
Ihr seht, unser Kitafrühstück ist recht unkompliziert und trotzdem ausreichend. Mini freut sich jedes Mal wenn wir sie morgend gemeinsam fertig machen und darf natürlich auch ihre eigenen Wünsche äußern, es ist ja auch ihr Frühstück.

Mogli - Frühstück - Kindergarten - Brotdose - Titel

Was kommt denn so bei euren Kindern in die Brotdose ? Vielleicht finden wir ja noch die ein oder andere Inspiration.

Alles Liebe,
Saskia

*Produkte wurden uns kostenfrei von Mogli zur Verfügung gestellt

  1. Huhu. Ich finde eure Brotdose super. Unser Großer ist ein halbes Jahr älter, als eure Motti.
    In die Brotdose für die Schule kommt bei ihm Brot/Toast oder Milchbrötchen entweder mit süßem oder herzhaften Belag. Dazu 1 Wiener, Minibananan oder Minimöhren. In den oberen Deckel verstecken wir immer etwas Süßes ( Schokobons, Gummibärchen, Früchteriegel, Milchschnitte, Kinderpingui, Waffeln, Kekse oder Gummibärchen ).

    Von Mogli sind hier die Kekse der Renner. Gibt es bei uns im Bioladen 🤗

    LG Sarah

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: