Familienleben

Gedanken // Balsam für die Seele

18/09/2017
Du hast tolle Kinder

Du hast ganz tolle Kinder

Diesen Satz hört man doch als Mama wahnsinnig gern oder ? Gerade die Erziehung stellt man ja selbst oft in Frage und so sprang mein Herz jedenfalls richtig in die Höhe als ich diesen Satz zu hören bekam. Es ist so schön zu hören dass man tolle Kinder hat und andere dies auch so sehen. Klar man selber denkt oft dass man eh die besten, schönsten und tollsten Kinder auf der Welt hat aber wenn man das dann auch noch von anderen hört, ist das wie Balsam für die Seele. So ging es mir auf jeden Fall und ich hab mich riesig darüber gefreut. Denn sind wir mal ehrlich, nicht jeden Tag ist Sonnenschein. Nicht jede Woche waren die Kinder die liebsten auf der Welt. Nein sie zerren manchmal ganz schön am Nervenkostüm der Eltern aber so ist das eben. Und wenn man dann zu hören bekommt dass die Kinder “ gut erzogen“ sind, freut einen das natürlich. 

Immer mal wieder erzähle ich davon wie wir gewisse Dinge angehen. Wie wir „erziehen“ oder mit den Kindern umgehen. Ich setze das erziehen bewusst in „“. Denn gerade in der heutigen Zeit hat man das Gefühl dass es zig verschiedenen Möglichkeiten gibt sein Kind oder seine Kinder zu „erziehen“. Doch ich möchte sie nicht so behandeln wie es vielleicht in irgendeinem Buch steht. Ich möchte nicht nach Vorgaben handeln oder sie nach einem Schema großziehen. Ich möchte dass meine Kinder glücklich aufwachsen und das so wie wir es für richtig halten.

Gedanken, Erziehung, Familie

Kullakeks - Gedanken

Gute Erziehung ja oder nein ?

Wir hören sehr viel auf unser Bauchgefühl und wissen wie wir in bestimmten Situationen mit den Kinder umgehen müssen. Und trotzdem kann es auch dann einmal schwierig werden. Gerade in diesen gewissen Phasen, in denen die Kinder nicht wissen wie sie sich am besten ausdrücken sollen oder sich missverstanden fühlen, gerade dann ist es für alle extrem schwer. Wir gerade oft an unsere Grenzen und fragen uns ob wir alles richtig machen. Doch das tun wir bestimmt nicht. Auch hier fließen oft Tränen und das nicht nur bei den Kindern. Auch ich stoße oft an diesen Punkt. Dieser Moment an dem ich am liebsten alles hinschmeißen möchte. Doch dann kommen diese Tage, da scheint eben doch die Sonne. Die Laune ist super, die Kinder haben Spaß und wir Eltern sind entspannt. Für mich sind solche Tage kostbar. Ich sauge sie auf wie ein Schwamm und tanke damit Kraft für nicht so schöne Momente.

Du hast ganz tolle Kinder – Dieser klitzekleine Satz hat mir einen Tag, der anfangs nicht so schön begann, komplett gerettet. Man selber sieht bei sich immer nur die Fehler die man evtl macht. Aber die guten Dinge, die die aus den eigenen Kindern ganz tolle Menschen gemacht hat, die sieht man selten. Man sollte sie sich viel öfter in Erinnerung holen. Denn wir machen gewisse Dinge bestimmt falsch aber genauso machen wir ganz viele Dinge vollkommen richtig. 

Wenn meine beiden mit anderen Kindern spielen, sie lachen, verstecken spielen und einfach glücklich sind, das ist für mich alles. Das gibt dem Tag auch bei Wolken, ein bisschen Sonnenschein 😉
 

Alles Liebe,
Saskia

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: