Familienausflug | Familienleben | Familienzeit | Schwimmbad | Tropicana Stadthagen | Unser Wochenende

Unser Wochenende // Endlich mal wieder ins kühle Nass

10/04/2017

Ich kann gar nicht genau sagen wie oft wir letztes Jahr im Schwimmbad waren aber eines weiß ich genau. Dieses Jahr war es bisher viel zu selten. Anfang des Jahres waren die Mädels erkältet und dann kam Mottis Op. Doch am Sonntag haben wir uns morgens im Bett spontan dazu entschieden ins Tropicana nach Stadthagen zu fahren. Direkt nach dem Frühstück packten wir also unsere Sachen, holten den Opa ab und fuhren gemeinsam Richtung Badespaß.

Damit wir alle auch ins Auto passten, durfte Motti vorne bei Papa sitzen und war mega stolz. Gemeinsam durfte sie mit ihm schalten und es erinnerte mich so sehr an meine Kindheit. Motti hatte zum aller ersten Mal ihre Badetasche selbst gepackt und diese wollte sie natürlich auch zum Schwimmbad tragen.

Kaum angekommen ging es auch sofort ins Wasser. Der Mini war mal wieder skeptisch am Anfang aber auch das war recht schnell vorbei. Direkt nach den ersten Schwimmrunden bekamen wir alle Hunger und was schmeckt im Schwimmbad immer am besten ??? Genau … Pommes 🙂

Schon auf Facebook und auf Instagram hab ich es des öfteren gesehen und umso größer war die Freude als ich es am Kiosk entdeckte. Die Rede ist vom BumBum for two. Motti und ich haben uns direkt darüber her gemacht und waren total begeistert 🙂

Nach dem Essen ruhten wir uns alle erstmal ein wenig aus und genossen den Ausblick von oben. Marco nutzte die Chance und ging ein wenig alleine schwimmen.

Während Mini und ich nochmal den Kinderbereich in Beschlag nahmen, lernte Marco mit Motti fleißig das Schwimmen. Seit dem letzten Schwimmbadbesuch macht sie dass schon ganz großartig und ich freue mich schon auf den ersten Schwimmkurs.

Doch auch der beste Badetag hat irgendwann mal ein Ende und so machten wir uns gegen späten Nachmittag wieder auf den Heimweg.

Der Mini, Opa und ich quetschten uns wieder auf  die Rückbank und ich muss wirklich sagen, viel Platz hatten wir zu dritt dahinten nicht 🙂 Aber Motti war auf ihrem Beifahrersitz glücklich und so lange sind wir ja auch nicht gefahren.

Eigentlich schlafen die Mädels nach jedem Badebesuch sofort ein, doch dieses Mal nicht. Der Mini war jedoch so fertig und müde, dass sie uns fast auf dem Sofa eingeschlafen ist. Nach dem Abendbrot ging es dann auch sofort ins Bett und auch für uns war der Abend nicht mehr lang.
Wir hatten einen wunderschönen Tag im Tropicana Stadthagen und die Mädels einen riesen Spaß.

Fahrt ihr auch öfter ins Schwimmbad und wenn ja, habt ihr Tipps für uns ?

Alles Liebe,
Saskia

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.