Mini-Muffin

Unbezahlbar // Mamazeit ist einfach wichtig

03/05/2016

Was war  das gestern bitte für ein wahnsinnig tolles Wetter? Das lud regelrecht dazu ein etwas zu unternehmen. Und da wir uns beim Mini-Muffin nun dazu entschieden haben sie erstmal nur von Dienstag bis Freitag in den Kindergarten zu schicken , ging es mit ihr nach Hannover.
In letzter Zeit hatte die kleine Maus es irgendwie nicht einfach. Erst die Operation Anfang April, dann wurde sie im Kindergarten von zwei älteren Jung immer wieder geärgert und traut sich deswegen teilweise gar nicht mehr zum Kindergarten.
Immer wieder laufen die Tränen und sie wirkt regelrecht ängstlich wenn sie den Kindergarten betritt. Gemeinsam mit den Erzieherinnen haben wir nach einer Lösung gesucht und uns nun dafür entschieden dass sie wie schon erwähnt nur vier Tage die Woche geht. Sie ist ein halbes Jahr jünger als ihre Schwester in den Kindergarten gekommen und man hat das Gefühl das es für sie einfach noch zu anstrengend ist.
Also dachte ich mir täte ihr ein Mamatag bestimmt ganz gut und da sie Montags nun nicht mehr in den Kindergarten geht, das Wetter perfekt war und wir unbedingt mal wieder Bus fahren wollten, packten wir unsere sieben Sachen und machten uns auf den Weg.

Sie war so aufgeregt und konnte es kaum erwarten in den Bus zu steigen. Im übrigen hatten wir uns einen Buggy geliehen, da ich nicht unbedingt den Geschwisterbuggy mit in den Bus nehmen wollte 😉
In Hannover angekommen ging es dann noch mit der U-Bahn direkt in die City und Mini konnte dass alles irgendwie gar nicht fassen. Immer wieder sagte sie wie viele Menschen hier doch wären und wie cool das alles ist 🙂
Nachdem wir dann was gegessen und Mama ein paar neue Schuhe gekauft hatten, ging es direkt weiter in den Zoo. Großer Wunsch auf ihrer Liste und den konnte ich dem kleinen süßen Gesicht auch nicht abschlagen. Dort haben wir uns dann mit der lieben Emma und ihrer Familie getroffen und hatten einen wirklich schönen Nachmittag. Es gab Donuts, Eis, ganz viele Tiere und Eisbären fast zum Anfassen .

Ich muss gestehen dass ich diese Tage mit nur einem Kind auch mal total schön finde. Es ist wesentlich entspannter und irgendwie ist es immer so als wären die Mädels allein auch entspannter 😀
Aber das kann auch täuschen. Es war auf jeden Fall schön sie die ganze Zeit lächeln zu sehen. Gemeinsam mit ihr Spaß zu haben. Quatsch zu machen. Und sie von ihrem kleinen Kummer abzulenken.

Immer wieder wird mir gesagt wie gut ich es doch habe, dass ich solche Momente mit meinen Kindern genießen kann. Und ja ich bin auch total froh darüber. Denn ich habe es mir so ausgesucht.
Ich wollte diese so kostbare Zeit mit meinen Kindern genießen und viele Momente mit ihnen teilen.
Und auch wenn dafür in gewissen Dingen zurück stecken muss, dann macht man das gern. Lieber hab ich ein bisschen weniger Geld auf meinem Konto aber dafür ganz viele schöne Erinnerungen mit meinen Kindern. Versteht ihr was ich meine ? Ich weiß dass das nicht jedem gegönnt ist und/oder nicht jeder machen will aber für mich ist es perfekt und ich bin unendlich froh darüber.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.