Kooperation | Stokke | Testbericht

Stokke | Tripp Trapp – Der Stuhl fürs ganze Leben

22/01/2016
Bildquelle: Stokke® Homepage

Wie ich euch im Bericht zum 3. Geburtstag des Mini-Muffins schon berichtet habe, besitzen wir nun mittlerweile zwei der schönen Hochstühle der Marke Stokke®. Motti hat nun seit fast einem Jahr einen Tripp Trapp® in weiß und so hatte der Mini-Muffin sich auch einen zum Geburtstag gewünscht.
Anfangs, das muss ich gestehen, war ich ein wenig skeptisch was diese Stühle angeht aber nachdem ich auf meiner Facebook-Seite und auch bei Instagram eine kleine Umfrage gestartet hatte und die meistens wirklich zu 100% hinter dem Tripp Trapp® standen, kam ich nicht umher auch einen zu wollen 😉
Ja und nun, nun stehen hier zwei dieser Stühle an unserem Esstisch und nicht nur da. Sie werden zum Klettern benutzt um an Schränke zu kommen, es wird das Auto nachgestellt und die Kinderfantasie lässt die Mädels in irgendwelche Gegenden fahren oder sie werden für ausgiebige Bastelnachmittage gebraucht. Alles in allem sind sie hier fester Bestandteil unserer Alltags geworden.

Was natürlich ein absoluter Pluspunkt ist, ist die lange Nutzbarkeit. Man sieht es im Moment gut an den beiden Zuckerfeen. Beide zählen ja eher zu den kleineren Kindern und können somit wirklich wahnsinnig lange auf den Stühlen sitzen.

Wir haben uns im übrigen ganz bewusst für die weiße Variante entschieden, da sie nicht nur super zu unserer Einrichtung passt ( Ja so ein klitzekleiner Eigennutzen war da vorhanden ), sondern auch wirklich super zu reinigen sind. Marco hatte anfangs wegen der Farbe so seine Bedenken aber mittlerweile ist er auch zufrieden.
Was wir uns aber noch besorgen werden sind die Bodengleiter, die wie der Name es schon sagt, dazu dienen dass sie besser über den Boden gleiten und meiner Meinung nach auch vor Kippen des Stuhls schützen.

Wir sind auf jeden Fall mit der Entscheidung für den Tripp Trapp® mehr als zufrieden und bereuen es in keinster Weise . Vor dem Geburtstag des Mini-Muffins stand noch recht lang die Frage im Raum, welche Farbe es werden soll. Für Motti hatten wir ja schon einen weißen und für den Mini-Muffin sollte es auch so sein. Aber als beide die riesen Auswahl an Farben gesehen hatten, war es echt schwer sie von davon zu überzeugen dass es doch viel schöner wäre wenn beide die gleiche Farbe hätten 🙂 Obwohl ich gestehen muss, dass mir das rosa doch auch sehr gefallen hatte 😉

Was habt ihr denn für Hochstühle ? Seid ihr auch Tripp Trapp Besitzer ? Oder steht bei euch doch etwas ganz anderes am Esstisch? Schreibt es mir doch einmal in die Kommentare, ich bin gespannt.

[sponsored]

  1. Huhu wir haben jetzt knapp 1 Jahr den tripp trapp und lieben ihn und würden ihn gegen keinen anderen Stuhl tauschen wollen. Wir haben einen grauen und unten am hinteren Teil kippschutz in ebenfalls grau dran.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.