Ausstattung | Kaffee | Kooperation | Philips | Senseo Switch | Testecke | Werbung

Philips // SENSEO® Switch

15/12/2016

*Werbung

Philips SENSEO® Switch – Kanne oder Tasse Kaffee

Kaffee, oh ich liiieeebe Kaffee. Jeder der mich kennt weiß, dass ich täglich meine Ration Koffein brauche und auch wenn ich unterwegs bin, sieht man mich meist mit einem Becher in der Hand. Doch die meiste Zeit bin ich Zuhause und mein Tag startet nur richtig gut, wenn Kaffee im Spiel ist. In der letzten Zeit haben wir eine klassische Kaffeemaschine gehabt und gerade wenn ich morgens meinen Kaffee trinken wollte, musste ich eine Kanne aufsetzen. Doch seit kurzem hat das ein Ende. Denn dank Philips steht nun eine SENSEO® Switch in unserer Küche. Und ich kann euch sagen, ich liebe sie. Ich mag meine Kaffeemaschine wirklich sehr, aber warum, dass wollte ich euch einmal zeigen.


SENSEO® ist für die meisten ja sicherlich ein Begriff und der ein oder andere von euch hat vielleicht sogar eine Zuhause, aber kann diese auch eine ganze Kanne Kaffee kochen? Die SENSEO® Switch kann das und es ist das Beste was man hinzufügen konnte. Denn sind wir mal ehrlich, wenn man eine Padmaschine hat, ist es super für sich oder evtl eine zweite Person einen Kaffee zu kochen, aber was ist wenn man mehr Besuch hat ? Die alte Filtermaschine aus dem Schrank kramen oder mehrere Tassen mit Pads kochen? Das Problem haben wir ab nun nicht mehr und ich freue mich echt riesig darüber. Naja es hat eben mit Kaffee zu tun und da macht mich alles glücklich. Na gut, Scherz beiseite. Ich wollte euch ja die Switch vorstellen.
Also wie schon erwähnt kann man eben ganz Senseoklassisch seinen Kaffee mit den Pads kochen oder eben richtigen Filterkaffee.

Auch bei der Switch gibt es ein Padhalter für normale und einen für Becherpads. So kann man auch größere Tassen Kaffee zubereiten . Gerade morgens ist so ein großer Pot Kaffee doch manchmal echt nötig 😀
Doch das Highlight ist eben der Aufsatz für Filterkaffee. Auf die Kanne wird einer der Filterbehälter aufgesetzt, die Padhalter rausgenommen und schon kann einfacher Filterkaffee gekocht werden. Ich finde es wirklich praktisch, gerade für Familiensonntage mit Oma und Opa. Denn so muss man nicht Tasse für Tasse zubereiten sondern kann ganz entspannt eine ganze Kanne fertig machen. Und durch die Thermoskanne wird der Kaffee auch über einen längeren Zeitraum schön warm gehalten.
Die Filter sind etwas kleiner als bei einer normalen Filtermaschine und die Kanne bietet Kaffee für bis zu 7 Tassen, was vollkommen ausreichend ist wie ich finde.
Was ein bisschen schade ist, ist die Lautstärke beim durchlaufen des Filterkaffees. Denn da es im Großen und Ganzen eine Padmaschine ist, wird das Wasser so auch Stück für Stück erhitzt und in kleinen aber hörbaren Schritten in den Filter gepumpt. Aber schlimm finden wir das ganze nun nicht, doch ich wollte es wenigstens erwähnt haben 🙂

Und ich muss gestehen, dass mir Filterkaffee bis heute noch am besten schmeckt. Am Wochenende gibt es bei uns zum Frühstück eigentlich immer eine Kanne Kaffee und aus diesem Grund ist die Switch irgendwie wie für uns gemacht. Wenn ihr ein Weihnachtsgeschenk sucht, für so einen Kaffeejunkie wie ich es bin, dann ist die SENSEO® Switch das perfekte Geschenk. Wir hatten früher schon einmal eine Senseo und waren begeistert und auch jetzt sind wir wieder total zufrieden. Was ich persönlich noch mit am besten finde, ist dass es eben Filterpads sind und man damit die Umwelt ein wenig schonen kann. Denn anders als bei einer Kapselmaschine , habe ich wesentlich weniger Plastikmüll und das kann doch nur von Vorteil sein oder?

Aktuell habt ihr die Gelegenheit bis zu 200 SENSEO® Pads gratis beim Kauf einer SENSEO® Maschine dazu zu bekommen. Alle Infos dazu findet ihr > HIER <

So und nun mach ich mir erstmal einen Kaffee 😉

Alles Liebe,
Saskia

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.