5. Geburtstag

Kindergeburtstag | Happy 5th Birthday Motti

26/03/2016

Seit zwei Wochen ist Motti nun 5 Jahre alt und ich erinnere mich so gern an die zwei Tage , an denen es nur um sie ging, zurück. Es war so schön ihr Strahlen zu sehen, zu sehen wie glücklich sie ist und wie sehr sie sich über ihre Geschenke gefreut hat. Ich wollte euch natürlich einen kleinen Einblick gewähren in die schönen Tage und euch zeigen was bei Motti so alles auf dem Geburtstagstisch lag.
Der eigentliche Geburtstag und der Kindergeburtstag waren an zwei unterschiedlichen Wochenenden aber trotzdem hab ich euch alles soweit zusammen gepackt .

Am Abend vor ihrem Geburtstag waren Marco und ich noch fleißig. Er hat den Schreibtisch zusammen gebaut und ich hab in der Küche an der Torte gewerkelt 😉
Also dann soweit alles fertig war ging es an den Geburtstagstisch. Irgendwie sehr rosa/pinklastig aber trotzdem schön. Zum ersten Mal hab ich die Lightbox mit als Dekolicht aufgestellt und ich fand sie passte perfekt dazu.
Kaum morgens wach geworden wollte Motti sofort nach unten und ihre Geschenke auspacken.

Ich musste an dem Tag leider noch arbeiten aber gegen Mittag war ich dann wieder Zuhause und konnte alles dekorieren und Motti ihr Geburtstagsoutfit anziehen. Dieses Jahr gab es wieder eine Geburtstagsshirt und dieses Mal war es von My Mom Design und ich liebe es. Auch der Rock den wir von Bello&Elsa bekommen hatten, passter perfekt dazu 🙂

Nach kurzer Zeit kamen dann auch die ersten Gäste und Motti war unheimlich aufgeregt.
Selbstverständlich ging es immer gleich an die Geschenke und ein absolutes Highlight war die eigene kleine Kamera von Nikon 😉

Wie schon erwähnt hab ich dieses Mal auch wieder eine Torte gemacht und sie sah nicht nur gut aus, sondern schmeckte auch noch gut .

Ganz doll haben wir uns über den Besuch von der lieben Emma und ihrer Familie gefreut.
Seit einiger Zeit treffen wir uns regelmäßig und ich freue mich sehr dass daraus schon eine kleine Freundschaft entstanden ist. Mila und Mats hatten auf jeden Fall eine Menge Spaß bei uns und auch Motti hatte Abends nochmal erwähnt wie schön es war dass sie da waren 🙂

Mila war auch ganz angetan vom Film den Motti bekommen hatte, denn der musste natürlich gleich angeschaut werden. „Alles steht Kopf“ ein wirklich zauberhafter Film und sehr zu empfehlen.

Abends fiel Motti selbstverständlich tot müde ins Bett, konnte ihren Kindergeburtstag aber kaum abwarten. Naja eine Woche musste sie sich noch gedulden aber die verging doch recht schnell.

Der Tag war da und Motti wollte unbedingt ihr Glitzerkleid tragen, naja und an ihrem Ehrentag kann ich ihr das natürlich nicht verbieten 🙂 Aber auch der Mini-Muffin wollte sich schick machen und tanzte , bevor die kleinen Gäste kamen , mit Motti zu lauter Musik im Wohnzimmer herum.

Auf Mottis Wunsch hin gab es Waffeln und selbstverständlich jede Menge Süßigkeiten 🙂

Als dann alles Gäste da waren, ging e s wieder ans Geschenke auspacken und im direkten Anschluss an die Waffeln. Ich sag euch, wir hatten wirklich eine richtigen Kindergeburtstag. Mit Topf schlagen, Stop-Tanz, malen und spielen. So wie man es selber noch aus seiner eigenen Kindheit kennt.

Als krönenden Abschluss durften die Kinder jeder einen eigenen Turnbeutel bemalen , den sie dann selbstverständlich mit nach Hause nehmen durften. Gefüllt mit ein paar Überraschungen, ist meiner Meinung nach jedes Kind , happy und zufrieden nach Hause gefahren.
Die Turnbeutel sind im übrigen wirklich schön geworden wie ich finde.

Ich wollte euch natürlich noch berichten was Motti so alles geschenkt bekommen hat und hab euch hier mal eine kleine Liste zusammen gestellt.

Wie ihr seht, sie hat gut abgestaubt aber am Geburtstag darf dass auch ruhig so sein.
Ich habe euch im übrigen auf meinem YouTube-Kanal noch ein kleines Video zu den Geschenken online gestellt , also wenn ihr Lust habt , schaut doch mal vorbei.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.